Workflow

Mein Ausgangsmaterial sind bunte Glasstäbe. Glas wird am Brenner und den dran verbundenem Konzentrator eine Mischung aus Gas und Sauerstoff auf rund 1.200° C erhitzt. Dann ist es so zähflüssig wie Honig und formbar. Nun lassen sich Glasperlen in allen möglichen Varianten formen. Es gibt nur einfarbige Glasstäbe und man muss die Farben selbst zusammenmischen…… Einfach auf Bild klicken um mehr zu Erfahren
Meine Kupferarbeiten bestehen aus einem alten Dachrinnen rohr. Dieses verarbeite ich folgendermaßen.  Einfach auf Bild rechts klicken um mehr zu Erfahren………
Ein Video von mir bei meinem Workshop Unterricht in Amanda Muddimer Studio „Mango Beads“ in England.

Links, aufs Bild klicken um mehr zu Erfahren……